Mein erstes Buch vom Meer

Mein erstes Buch vom Meer

Die deutsche Ausgabe ist im Verlag arsEdition erschienen und entstammt dem französischen Original von Nathalie Choux. „Mein erstes Buch“ ist eine Reihe, in der unterschiedliche Titel zu unterschiedlichen Themen erschienen sind. Darunter natürlich auch „Mein erstes Buch vom Meer“.

Das Bilderbuch ist ein Schiebebuch, d.h., auf den einzelnen Seiten lässt sich über Schieber was in Bewegung setzen. Das ist schon für die Kleinsten ganz toll. Auch sind die Zeichnungen sehr farbenfroh und minimalistisch, optimal für kleinere Kinder.

Fängt das Kind langsam an seine ersten Worte zu sprechen und zu verstehen, kann es durch das Buch die verschiedenen Begriffe zu Gegenständen lernen, welche man nicht nur am Meer, sondern auch am Spielplatz findet. Das Buch macht also nicht nur Spaß, sondern es gibt auch was zu lernen. „Mein erstes Buch vom Meer“ fördert den Wortschatz, die Aufmerksamkeit und die Motorik.

Die Qualität des Buches ist mit seiner dicken Pappe verhältnismäßig gut. Wer jedoch schon einmal ein Schiebebuch in Kinderhänden gesehen hat, weiß, so sowas hält nicht ewig. Kinderbücher sind Spielsachen und die dürfen und sollen gebraucht werden.

Kinder und Erwachsene, die das Meer oder Wasser lieben, werden sich in dem Bilderbuch heimisch fühlen. Für uns eine klare Empfehlung.

UVP: 9,99 €

Zum Angebot

AlterAb 6 Monate
VerlagArs Edition
AutorNathalie Choux