Hörst du die Musikinstrumente?

Hörst du die Musikinstrumente?

Bücher können heutzutage noch viel mehr als nur Bilder und Text zu zeigen. Auch Geräusche können über integrierte Soundchips vermittelt werden.

So ein Buch ist „Hörst du die Musikinstrumente?“ aus dem Sauerländer Verlag. Das Pappbuch mit Geräuschen ist für Kinder ab 6 Monaten geeignet.

Was uns im Vergleich zu ähnlichen Büchern aufgefallen ist: Die Druckflächen zum Auslösen der Geräusche sind relativ leichtgängig, und können so von etwas älteren Kindern selbst betätigt werden. Bei anderen Büchern ist dies nicht möglich, auch geben einige schnell ihren Geist auf. So nicht bei diesem Buch hier. Daher können wir „Hörst du die Musikinstrumente?“ klar empfehlen.

Die schönen Illustrationen entstammen der digitalen Feder von Marion Billett. Die Zeichnungen sind keineswegs überladen, sehr farbenfroh und modern gehalten.

Gitarre, Trompete, Keyboard - alles ist dabei. Die Geräusche sind vom Klang her durchaus akzeptabel. (Bei einem im Buch integriertem Soundchip darf man auch keine Klangwunder erwarten.)

Wenn die Kleinsten also schon Interesse an Musik zeigen, oder man ihnen Musikinstrumente näher bringen will, kann „Hörst du die Musikinstrumente?“ ein guter Einstieg sein. Zudem bietet ein Bilderbuch mit wenig Text und Geräuschen eine Abwechslung im Vorlese-Alltag.

UVP: 10,99 €

Zum Angebot

AlterAb 6 Monate
VerlagFISCHER Sauerländer
AutorMarion Billet
TagsMusik