Baby Bilderbuch (ab 6 Monaten)

Ab 6 Monaten kann man mit dem Vorlesen aus Bilderbüchern beginnen. Auch wenn das Baby noch nicht viel versteht, bringt es schon viel, wenn man sich ein Bilderbuch gemeinsam ansieht. Vorlesen ist für die Entwicklung von Kindern sehr wichtig, das fängt schon im Babyalter an.

Baby Bilderbuch

Bilderbücher für Babys sollten wenig bis gar keinen Text beinhalten. Zudem sollten Lebewesen und Gegenstände kontrastreich dargestellt sein, zum Beispiel vor einem weißen Hintergrund.

Wimmelbücher mit sehr vielen Details eignen sich nicht als Baby Bilderbuch ab 6 Monate. Besser sind einfache Bilderbücher und Fühlbücher. In Letzteren können die Babys ihren Tastsinn einsetzen.

Erste Bilderbücher

Welches Buch sollte ich als erstes Bilderbuch kaufen? Die Frage ist recht unterschiedlich zu beantworten. DAS erste Bilderbuch gibt es jedenfalls nicht. Die Verlage kennzeichnen ihre Einstiegswerke meist im Buchtitel mit „Mein erstes Buch“. Aber auch andere Bilderbuch, wie Fühlbücher und Soundbücher sind als erstes Bilderbuch geeignet.

Falls ein Bilderbuch, welches von den Großeltern, Freunden oder Bekannten geschenkt wurde, noch nicht als erstes Bilderbuch geeignet ist, nicht schlimm. Einfach aufbewahren und dann im geeigneten Alter wieder raus kramen.

Hier auf dieser Seite erhältst Du ein paar Empfehlungen für Baby Bilderbücher ab 6 Monaten.

Baby Bilderbuch FAQ

Ab wann ist ein Bilderbuch für ein Baby sinnvoll?

Ab ca. 6 Monaten kann ein Kinderbuch für ein Baby Sinn machen. Fühlbücher eignen sich besonders in diesem Alter, da die Kleinen noch die Welt mit ihrem Tastsinn erkunden. Der Vorteil schon so früh mit dem Vorlesen anzufangen ist, das sich die Kinder an dieses Ritual gewöhnen und Lesen Bestandteil ihres späteren Alltags wird.